Die neue Fürsorgepflicht der Vorgesetzten

Künstliche Intelligenz wälzt Arbeitsleben um

Heiner Thorborg, 20. April 2018

Mittels künstlicher Intelligenz können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter durchschauen. Das wirft auch für Führungskräfte jede Menge neuer Fragen auf. ...weiterlesen


Warum wir auch für die zweite Führungsebene Top-Gehälter brauchen

Debatte um Spitzengehälter der Dax-CEO

Heiner Thorborg, 24. März 2018

Deutschland diskutiert über die Millionengehälter der Dax-CEO. Viel wichtiger: Warum eigentlich klafft zwischen der ersten und zweiten Ebene oft eine gewaltige Vergütungslücke. ...weiterlesen


Die Kraft der Karriere-Katapulte

Wie man CEO wird

Heiner Thorborg, 19. Februar 2018

CEO - drei Buchstaben mit Magie. Entsprechend viele Studien und Bücher wollen den Weg in den Chefsessel weisen. Einige der verbreiteten Ratschläge gehören jedoch ins Reich der Mythen. ...weiterlesen


SPD - Berliner Laienspielschar

Debatte um Große Koalition

Heiner Thorborg, 17. Januar 2018

Ein Topmanagement-Team, das sich so verhalten würde wie die SPD-Führung, würde vom Aufsichtsrat schnell gefeuert. Zu recht. ...weiterlesen


Was die Eliten 2018 zwingend angehen müssen

Ungleichheit und Chancengleichheit

Heiner Thorborg, 25. Dezember 2017

Wenn viele die Fahnen schwenken und brüllen, ist die Zeit des vornehmen Schweigens vorbei. In 2018 müssen die Eliten in Wirtschaft und Gesellschaft der wachsenden Ungleichheit den Kampf ansagen. ...weiterlesen


Von wegen Gedöns!

Personaler - der zweitwichtigste Job in Unternehmen

Heiner Thorborg, 03. Dezember 2017

Warum der HR-Chef nach dem CEO den zweitwichtigsten Job im Unternehmen haben könnte. ...weiterlesen


Kann man Unternehmertum trainieren? Ja, aber nicht mit BWL-Wissen

Wille statt Wissen

Heiner Thorborg, 08. November 2017

Heute bietet jede Business School der Welt, die etwas auf sich hält, einen MBA in Entrepreneurship an. Allein in Deutschland gibt es über 120 Hochschul-Professoren mit dem Schwerpunkt Unternehmertum. Laut Umfragen glaubt folglich inzwischen eine Mehrheit der Deutschen, dass man lernen kann, ein Gründer zu werden. ...weiterlesen


Chief Digital Officer - die neue Führungselite

Die Meister der Digitalisierung

Heiner Thorborg, 11. Oktober 2017

Wer auf der Suche nach einem zukunftssicheren Job ist, sollte sich mit Digitalisierung beschäftigen und versuchen, ein Teil der neuen technischen Führungselite zu werden. ...weiterlesen


Irrweg Bauchgefühl? Von wegen. Ohne Erfahrung geht gar nichts

Wie man geeignete Topmanager findet

Heiner Thorborg, 30. August 2017

"Software ist der beste Personalchef", heißt es immer wieder. Das stimmt vielleicht bei Einsteigerjobs, für die Besetzung von Topkräften stößt People Analytics jedoch an Grenzen. ...weiterlesen


Das große Gemurkse: eine Vorstandssitzung im Jahr 2030

Quoten für das Top-Management

Heiner Thorborg, 28. August 2017

Achtung, Satire! Wenn wirklich Gesetze kommen, die Unternehmen vorschreiben, dass sie auch Vorstände aus Proporzgründen und nicht dank ihrer Qualifikation heuern müssen, könnte es in den Gremien börsennotierter Gesellschaften bald recht bunt zugehen. ...weiterlesen


Frauen verpassen die digitale Revolution

Karriere

Heiner Thorborg, 28. Juli 2017

Jede Menge Karrierechancen gehen an Frauen vorbei, weil sie noch nicht in der digitalen Welt angekommen sind. Das hat viel mit Männern zu tun. Dabei waren viele der ersten Computer-Pioniere weiblich. Frauen sollten sich das digitale Feld zurückzuerobern. ...weiterlesen


Taugen CFOs wirklich als CEO?

Karriere

Heiner Thorborg, 10. Juli 2017

Immer öfter werden CFOs zum Unternehmenschef befördert. Das kann gut gehen, muss es aber nicht, denn Finanzchefs arbeiten am Detail, CEOs am großen Ganzen. ...weiterlesen


Der hässliche Chef

Trump als Warnung für Führungskräfte

Heiner Thorborg, 31. Mai 2017

Wie Donald Trump die Marke Amerika zerstört, sollte Führungskräften eine Warnung sein. ...weiterlesen


Wenn die Angst zur Skrupellosigkeit mutiert

Führen im digitalen Zeitalter

Heiner Thorborg, 19. April 2017

Die Digitalisierung verändert alles, nur nicht das Führungsverhalten in vielen Unternehmen. Das rächt sich. ...weiterlesen


Der Bulle und das Mädchen

Top-Investor setzt sein Geld für Top-Frauen ein

Heiner Thorborg, 20. März 2017

Man muss die Rindviecher an der Wall Street und sonst wo nicht bei den Hörnern packen, sondern bei den Kröten. Das beweist eineKunstaktion an der Wall Street. ...weiterlesen


Was Topmanager von Donald Trump lernen können

Kommunikation als Kernaufgabe

Heiner Thorborg, 02. Februar 2017

Die eigentliche Arbeit von Topmanagern ist Kommunikation. Und in dem Geschäft sollten sich viele ein Beispiel nehmen an Donald Trump. ...weiterlesen


Zwölf Gründe, warum 2016 doch ganz gut war

Wie steht es um den Fortschritt?

Heiner Thorborg, 09. Dezember 2016

Brexit, Syrienkrieg, Trump, Terrorismus ... 2016 war ein Annus horribilis, so zumindest ist das subjektive Empfinden im Land. Dennoch gibt es auch so viele gute Nachrichten, dass wir dem neuen Jahr mit Zuversicht entgegensehen können. ...weiterlesen


Warum Deutschland die miesesten Chefs der Welt hat

Falsche Qualifikationen für Führungskräfte

Heiner Thorborg, 23. November 2016

Die Mitarbeiter in deutschen Unternehmen sind mit ihren Chefs unzufriedener als im Rest der Welt. Da viele Betriebe Frauen trotz Quote immer noch wie einen durchlaufenden Posten mit dem Fernziel Erziehungsurlaub sehen, verwundert das kaum. ...weiterlesen


"Deutschland AG" ist fast wie "America first"

Neuer Protektionismus der deutschen Wirtschaft?

Heiner Thorborg, 19. Oktober 2016

Nationalismus habe ich immer für einen Überhang aus dem 20. Jahrhundert gehalten. So eine Art Kater -der eigentliche Exzess ist längst vorbei, aber seine giftigen Abbauprodukte vernebeln weiter das Gehirn. Dennoch: Nichts, was ein gesunder Körper nicht überstehen würde. ...weiterlesen


Auf der schiefen Bahn -wenn Topmanager aus der Rolle fallen

Vollrausch in Singapur

Heiner Thorborg, 23. September 2016

Der Börsengang von DB Schenker ist erst einmal geplatzt. Ein Schelm, wer dabei an Jochen Thewes denkt. . ...weiterlesen


Alle bekloppt - außer Gabriel

Rentenalter

Heiner Thorborg, 30. August 2016

Die Bundesbank ist bekloppt, findet Sigmar Gabriel - denn unsere Währungshüter haben vorgeschlagen, das gesetzliche Rentenalter allmählich auf 69 Jahre anzuheben. Dann allerdings sind auch die Tschechen und Finnen von geistiger Schwäche befallen. Und erst die Portugiesen! . ...weiterlesen


Shocking! Großbritannien wird deutscher

Corporate Governance

Heiner Thorborg, 27. Juli 2016

Theresa May, Großbritanniens neue Premierministerin, will künftig auch Arbeitnehmer in den Aufsichtsräten sehen. ...weiterlesen


Lehren aus der EM: Warum England scheitert und Deutschland nicht

Die Mischung macht's

Heiner Thorborg, 29. Juni 2016

Internationale Teams sind einfach erfolgreicher - das beweist nicht zuletzt die deutsche Mannschaft bei der EM. ...weiterlesen


Wenn Aufsichtsräte Fehler machen

Wie Hasen aus dem Hut - die Chefs wechseln immer schneller

Heiner Thorborg, 13. Juni 2016

Die Chefs wechseln immer schneller. Das hat aber nicht nur mit den härter werdenden Zeiten zu tun, sondern auch damit, dass sich viele Aufsichtsräte Fehlbesetzungen leisten ...weiterlesen


Führen dank richtiger Personalauswahl

Vom Fußball lernen, aber nicht von der Fifa

Heiner Thorborg, 19. Mai 2016

Die Fifa hat es geschafft, mit Gianni Infantino einen Präsidenten aufzutreiben, der noch schlimmer ist als Josef Blatter. Leicester City ist es dank Claudio Ranieri gelungen, die englische Premier League zu gewinnen. Damit liefert der Fußball binnen weniger Wochen das Schlimmste aber auch das Beste, was im Management so passieren kann. ...weiterlesen


Verdi-Streiks

Erst streiken, dann reden - Verdis neues Erfolgsrezept

Heiner Thorborg, 02. Mai 2016

Fast 5 Prozent Lohnplus im öffentlichen Dienst: Wer unverhältnismäßigeAktionen wie die sogenannten "Warnstreiks" von Verdi auch noch belohnt, muss sich über Wiederholungstäter nicht wundern. ...weiterlesen


VW-Vorstand pocht auf Boni

Der Realitätsverlust der Wolfsburger ist komplett

Heiner Thorborg, 18. April 2016

Der VW-Vorstand ringt um die Frage, wie hoch die eigenen Bonuszahlungen ausfallen sollen. Dieser Konzern hat wahrlich keine anderen Sorgen. ...weiterlesen


Rechtspopulisten

Das seltsame Schweigen der deutschen Wirtschaft zur AfD

Heiner Thorborg, 01. April 2016

Die AfD erklärt die Konzerne zum Negativmodell, will Frauen zurück an den Herd schicken und die Ausländer nach Hause. Wo bitte bleibt der Protest aus der deutschen Wirtschaft? ...weiterlesen


Wie übereifrige Staatsanwälte Karrieren beenden

Fall Wiedeking: Das Hornberger Schießen

Heiner Thorborg, 22. März 2016

Sieben Jahre lang hingen die Vorwürfe der Marktmanipulation bei der versuchten Übernahme von Volkswagen im Raum, nach fünf Monaten Verfahren kam nun der Freispruch für den angeklagten ehemaligen Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und seinen Ex-Finanzchef Holger Härter ...weiterlesen


Eine Lanze für die KfW

Banker-Boni

Heiner Thorborg, 12. Februar 2016

Selbst unterdurchschnittlich erfolgreiche Banker erfreuten sich über viele lange Jahre an überdurchschnittlich hohen Gehältern ...weiterlesen


Der Milliarden-Macher

Vorschusslorbeeren für Kasper Rorsted

Heiner Thorborg, 19. Januar 2016

Mit all den Vorschusslorbeeren für den Adidas-Hoffnungsträger Kasper Rorsted tut man ihm keinen Gefallen ...weiterlesen


Elmar Degenhart hat es allen gezeigt

Herausragende CEOs 2015

Heiner Thorborg, 18. Januar 2016

Was für ein Jahr! Volkswagen manipuliert Abgaswerte, Deutschbanker stehen wegen Prozessbetrugs vor dem Kadi, Toshiba fliegt wegen jahrelanger Bilanzfälschung auf. Ein Drama jagt das nächste. Es tut fast weh, darüber nachzudenken, welches Wertgefüge die Männer hinter diesen Skandalen antreibt. Mit derart schlechtem Geschmack im Mund will man nicht ins neue Jahr starten! Bevor wir also einen Schlussstrich ziehen unter das annus horribilis 2015, die Frage: Wer hat dieses Jahr Wert geschaffen, Innovation vorangetrieben und bei Anlegern und Mitarbeitern gute Laune verbreitet? Wer kann guten Gewissens noch als Manager-Vorbild dienen? ...weiterlesen